Neuste Medienmitteilungen


UBS: Position in eigenen Aktien über meldepflichtiger 5%-Schwelle

| Media Releases Switzerland

Der Bestand eigener Aktien der UBS überschreitet die meldepflichtige Schwelle von 5%. Per 19. September 2000 betrug er 21'558'429 Aktien. Dies entspricht 5,0% des Aktienkapitals. Zusätzlich hielt UBS zu diesem Zeitpunkt weitere 4,2% indirekt über Derivate.
Der Eigenbestand beinhaltet die von UBS Warburg zu Handelszwecken gehaltenen Positionen sowie die von UBS Group Treasury gehaltenen Aktien, einschliesslich der an der zweiten Handelslinie erworbenen, zur Vernichtung bestimmten Titel (4,3% des Aktienkapitals).

Zürich / Basel, 25. September 2000

UBS