Neuste Medienmitteilungen


UBS verkauft Solothurner Bank an Basler Versicherung.

| Media Releases Switzerland

Die Basler Versicherung wird von der UBS die Solothurner Bank SoBa erwerben. Die Transaktion, welche voraussichtlich im Herbst des laufenden Jahres abgeschlossen wird, unterliegt der Genehmigung der Schweizer Aufsichtsbehörde. Über den Preis wurde Stillschweigen vereinbart. Der Verkaufserlös liegt indessen nicht wesentlich über dem Konzernbuchwert.

UBS erfüllt mit dem Verkauf der Solothurner Bank eine Auflage der Wettbewerbskommission, ihre Tochterbank bis spätestens Frühjahr 2003 zu veräussern.

Die Solothurner Bank mit Sitz in Solothurn umfasst 19 Geschäftsstellen. Sie verfügt im Kanton Solothurn und den angrenzenden Gebieten über eine starke, regionale Präsenz und zeichnet sich durch Marktnähe und hohe Wettbewerbsfähigkeit aus. Die Bank fokussiert auf die Geschäftsfelder Hypothekarfinanzierung,
Vermögensberatung/-verwaltung und KMU-Finanzierung. Sie erzielte 1999 einen Reingewinn von CHF 28,7 Mio. und beschäftigt rund 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Zürich / Basel, 22. August 2000

UBS