Neuste Medienmitteilungen


UBS schliesst Aktienrückkaufprogramm erfolgreich ab.

| Media Releases Switzerland

Seit dem Start des Rückkaufprogramms am 17. Januar 2000 hat UBS über eine zweite Handelslinie an der SWX Swiss Exchange innerhalb von fünf Monaten insgesamt 18'421'783 Aktien zu einem durchschnittlichen Preis von CHF 217 zurückgekauft. Dies entspricht 4,3% des Aktienkapitals. Diese Titel sind definitiv zur Vernichtung bestimmt und können nicht für andere Zwecke verwendet werden.

Die Generalversammlung vom 18. April 2000 stimmte dem vom Verwaltungsrat beschlossenen Rückkauf eigener Aktien im Gesamtwert von maximal CHF 4 Milliarden zu. Die Vernichtung dieser Titel und die Herabsetzung des Aktienkapitals wird der Generalversammlung 2001 beantragt.

Zürich/Basel, 29. Juni 2000

UBS AG