Neuste Medienmitteilungen


UBS engagiert sich als Hauptsponsorin für CULTURA - The World Art & Antiques Fair

| Media Releases Switzerland

UBS unterstützt als Hauptsponsorin CULTURA - The World Art & Antiques Fair, die vom 13. bis 21. November 1999 erstmals in Basel stattfindet. Schwerpunkte der neuen Messe bilden die klassische griechische und römische Kunst, die Fachgebiete Asiatica sowie präkolumbianische Kunst und der Sektor illuminierte Manuskripte und seltene Bücher. Eine zusätzliche Attraktion der CULTURA ist die Abteilung klassische Antiquitäten. Ein weiteres Augenmerk liegt auf dem Design, Kunsthandwerk und Schmuck des 20. Jahrhunderts. Ausserdem werden ausgewählte Objekte von privaten Stiftungen und Museen zu sehen sein. Damit beschreitet CULTURA neue Wege als eine Messe, die der Öffentlichkeit Gelegenheit bietet, auch unverkäufliche Exponate kennenzulernen, die sonst kaum zugänglich sind.

UBS versteht das Engagement für CULTURA als komplementär zu ihrem seit 1994 bestehenden Engagement bei der Art Basel, der weltweit bedeutendsten Messe für Gegenwartskunst. Beide Veranstaltungen sind für die UBS Teil ihres bedeutenden Engagements für Kunst und Kultur. UBS will damit einen Beitrag zur aktiven Auseinandersetzung mit den gegenwärtigen gesellschaftlichen Strömungen leisten. Auch möchte sie das Verständnis für das kulturelle Erbe fördern.

UBS wird an der CULTURA mit einer Numismatik-Ausstellung und einem entsprechenden Messestand vertreten sein. Die Numismatik-Abteilung ist Teil des Art Bankings der UBS, welches neben numismatischen Dienstleistungen auch Beratung im Bereich Kunst für bestehende Kunden anbietet. Dieser Service wird als bankmässige Dienstleistung erbracht und bildet im Rahmen der umfassenden Betreuung und Beratung von anspruchsvollen Private-Banking-Kunden ein ergänzendes Angebot.

Zurich/Basel, 17. August 1999

UBS