Neuste Medienmitteilungen


UBS gibt Veränderungen in der Konzernleitung bekannt

Zürich / Basel | | Price Sensitive Information

 

Zürich/Basel, 3. Dezember 2010 - Der Verwaltungsrat von UBS hat Tom Naratil per 1. Juni 2011 zum neuen Group Chief Financial Officer und Mitglied der Konzernleitung ernannt. Zudem wird Sergio Ermotti per 1. April 2011 als Chairman und CEO Europe, Middle East and Africa (EMEA) in die Konzernleitung berufen.

Group Chief Financial Officer John Cryan hat sich entschieden, Ende Mai 2011 aus persönlichen Gründen von dieser Position zurückzutreten und andere Interessen ausserhalb von UBS zu verfolgen.

Tom Naratil ist seit 2009 als Chief Financial Officer und Chief Risk Officer von Wealth Management Americas tätig. Während der Übergangsphase werden er und John Cryan eng zusammenarbeiten, um eine reibungslose Übergabe zu gewährleisten. Sein Arbeitsort wird in Zürich sein. Tom Naratil besitzt einen MBA in Wirtschaftswissenschaften der New York University und einen BA in Geschichte der Yale University.

Vor 2009 hatte er verschiedene Senior-Management-Positionen bei UBS inne, unter anderem als Leiter der Auction Rate Securities Solutions Group während der Finanzkrise 2008. Er amtete ausserdem als Global Head of Market Strategy and Development und war Mitglied des Executive Committee von Global Wealth Management & Business Banking. Tom Naratil ist amerikanischer Staatsbürger.

Group Chief Executive Officer Oswald J. Grübel: «In seiner neuen Funktion wird Tom Naratil auf seine umfangreiche Erfahrung in Finanz- und Risikofragen sowie eingehenden Branchenkenntnisse zurückgreifen können. Er wird den Group CFO-Bereich in die Zukunft führen, während wir weiter auf den Fortschritten aufbauen, die wir bei der Transformation unseres Unternehmens und der Umsetzung unserer Strategie erreicht haben.»

«Ich möchte betonen, dass John Cryan für UBS einen hervorragenden Beitrag geleistet hat. Inmitten der Finanzkrise nahm er 2008 den Posten als Group CFO an, und sein Fachwissen und seine Kompetenz waren entscheidend für den Wiederaufbau der Finanzstärke von UBS. Er hat sich dadurch grosse Anerkennung erarbeitet, sowohl innerhalb als auch ausserhalb der Bank. Ich danke ihm für sein Engagement zugunsten UBS.»

Sergio Ermotti wechselt von UniCredit zu UBS. Dort war er als Group Deputy Chief Executive Officer verantwortlich für die strategischen Geschäftsbereiche Corporate and Investment Banking sowie Private Banking. Sein Einstieg bei UniCredit erfolgte 2005 als Head of Markets & Investment Banking Division.

Zwischen 2001 und 2003 war er als Co-Head of Global Equity Markets und als Mitglied des Executive Management Committee von Global Market & Investment Banking bei Merrill Lynch tätig. Er amtet als Non-Executive Director der London Stock Exchange Group plc. Zudem ist er Vorsitzender des Aufsichtsrats der UniCredit Bank AG (Bayerische HypoVereinsbank AG) und Mitglied des Aufsichtsrats der UniCredit Bank Austria sowie der Bank Pekao SA. Er verfügt über das eidgenössische Diplom als Bankfachexperte und ist Absolvent des Advanced Management Program der University of Oxford.

In seiner neuen Funktion bei UBS wird Sergio Ermotti dafür verantwortlich sein, in der Region EMEA über alle Unternehmensbereiche hinweg das Wachstum in der Region zu steuern, die Zusammenarbeit zu fördern sowie die Profitabilität und regulatorische Compliance sicherzustellen. Sergio Ermotti wird in Zürich arbeiten. Er ist Schweizer Bürger.

Oswald J. Grübel: «Mit seinem hervorragenden Leistungsausweis sowie seinen fundierten Branchenkenntnissen und Führungsqualitäten wird Sergio Ermotti mein Managementteam sehr gut ergänzen. UBS wird in der Region EMEA von seinem grossen Wissen in der Finanzdienstleistungsbranche profitieren.»

UBS

Siehe folgende Seite für CVs der neu ernannten Konzernleitungsmitglieder.

Cautionary statement regarding forward-looking statements

This release contains statements that constitute “forward-looking statements” as to UBS management’s expectations concerning future developments. A number of risks, uncertainties and other important factors could cause actual developments and results to differ materially from UBS’s expectations. These factors include, but are not limited to: future developments in the markets in which UBS operates or to which it is exposed; the effect of possible political, legal and regulatory developments; and UBS’s ability to retain and attract the key employees. In addition, our business and financial performance could be affected by other factors identified in our past and future filings and reports, including those filed with the US Securities and Exchange Commission (SEC). More detailed information about those factors is set forth in documents furnished by UBS and filings made by UBS with the SEC, including UBS’s Annual Report on Form 20-F for the year ended 31 December 2009. UBS is not under any obligation to (and expressly disclaims any obligation to) update or alter its forward-looking statements, whether as a result of new information, future events, or otherwise.

CVs

Tom Naratil

Geburtsdatum:

1. Dezember 1961

Staatsangehörigkeit:

USA

Ausbildung:

1990

MBA in Wirtschaftswissenschaften, New York University

1983

BA in Geschichte, Yale University

Beruflicher Werdegang:

Seit 2000

UBS

Seit 2010

Group Managing Director

Seit 2009

Chief Financial Officer & Chief Risk Officer, Wealth Management Americas

2002-2010

Mitglied des Group Managing Board

2008

Head of the Auction Rate Securities Solution Group

2007

Global Head of Marketing, Segment & Client Development

2005

Global Head of Market Strategy & Development

2002

Director of Banking and Transactional Solutions, Wealth Management USA

2000

Director of Investment Products Group

1983-2000

PaineWebber Incorporated


Sergio Ermotti

Geburtsdatum:

11. Mai 1960

Staatsangehörigkeit:

Schweiz

Ausbildung:

Absolvent des Advanced Management Program, University of Oxford

Eidg. dipl. Bankfachexperte

Beruflicher Werdegang:

2005-2010

UniCredit Group

2007

Group Deputy Chief Executive Officer and Head Corporate & Investment Banking and Private Banking

2005

Head of Markets & Investment Banking Division

1987-2005

Merrill Lynch & Co.

2001-2003

Co-head of Global Equity Markets

1999-2001

Head of Equity Markets Europe, the Middle East and Africa

1997-1999

Head of Global Equity Linked Products

1996

Head of Global Equity Derivatives

1993

Head of European Equity Derivatives

1987-1992

Leiter des CHF-Kapitalmarktgeschäfts