Medienmitteilungen

Diese Seite enthält die letzten 20 Medienmitteilungen, die publiziert wurden. Frühere Medienmitteilungen finden Sie im Archiv.

April 2015

  1. UBS listet neuen ETF auf Corporate Bonds an der Deutschen Börse: ETF kombiniert US-Unternehmensanleihen mit Währungssicherung

    Frankfurt/Zürich, 8. April 2015 – Die UBS AG erweitert ihr Angebot an Fixed-Income-ETFs und hat am 7. April einen neuen ETF auf US-Unternehmensanleihen am XETRA-Segment der Deutschen Börse gelistet: Der UBS ETF – Barclays US Liquid Corporates 1-5 Year (hedged to EUR) A-acc bietet Investoren die Möglich­keit, sich voll und ganz auf das Investment in US-amerikanische Investmentgrade-Unternehmens­anleihen zu konzentrieren. Denn aufgrund der Währungssicherung wird das Wechselkursrisiko des US-Dollar gegenüber dem Euro abgesichert. Der ETF bündelt US-Unternehmensanleihen aus drei verschiedenen Branchen und mit unterschiedlichen Laufzeiten. Die in US-Dollar denominierten Unternehmensanleihen weisen dabei eine Restlaufzeit von mindestens einem und höchstens fünf Jahren auf. 

  2. UBS veröffentlicht Traktanden zur ersten ordentlichen Generalversammlung von UBS Group AG

    Mit der diesjährigen ersten ordentlichen Generalversammlung von UBS Group AG in Basel befinden die Aktionäre erstmals über die Vergütung der Mitglieder des Verwaltungsrates und der Konzernleitung. Zudem verabschiedet sich der Verwaltungsrat von Helmut Panke. Jes Staley wird zur Wahl in den Verwaltungsrat vorgeschlagen.

März 2015

  1. UBS-Konsumindikator: Leichter Anstieg von tiefem Niveau

    Der UBS-Konsumindikator ist im Februar aufgrund höherer Immatrikulationen von Neuwagen von 1,11 auf 1,19 Punkte gestiegen. Die schlechtere Stimmung der Detailhändler nach Aufgabe des Mindestkurses erweist sich als Last.

  2. UBS Wealth Management Americas re-brands Retirement Plan Consulting business and reaffirms its commitment to help plan sponsors navigate today’s challenging environment

    New York, NY, March 17, 2015 – UBS Wealth Management Americas, a division of UBS AG, recently renamed its retirement plan consulting business, UBS Retirement Plan Consulting Services, to better reflect the company's service offering, and significant commitment to the business and its plan sponsor clients. The business had formerly been known as the DC Advisory Program.

  3. Negativzinsumfeld erhöht Druck auf Schweizer Vorsorgesystem

    Seit die Schweizerische Nationalbank (SNB) am 15. Januar 2015 die EURCHF-Untergrenze aufgehoben und den Negativzins weiter gesenkt hat, steht die Zinswelt in der Schweiz Kopf. Das Team um den Chefökonomen von UBS Schweiz hat die möglichen Auswirkungen für verschiedene Zins-Szenarien analysiert. Die Ergebnisse zeigen Belastungen für die Realwirtschaft, beträchtliche Zinsänderungsrisiken und zusätzlichen Konsolidierungsdruck im  Bankensektor sowie gravierende Auswirkungen auf das schweizerische Vorsorgesystem. 

  4. UBS Launches a New Philanthropy Offering for U.S. Clients

    New York, March 4, 2015 — UBS Financial Services, Inc. announced today that the firm’s wealth management clients in the U.S. are now able to make philanthropic donations to the UBS Optimus Foundation (the Foundation). The Foundation is dedicated to the health, education and protection of children around the world. Investors with an interest in improving the lives and potential of children will now have the opportunity to join UBS clients in other parts of the world in accessing the Foundation’s verified and focused network of community-based partner organizations as part of their own philanthropic giving and wealth management planning, via the recently-established Friends of UBS Optimus Foundation Fund.  

Februar 2015

  1. UBS-Konsumindikator: Schwächerer Privatkonsum auch vor Mindestkurs-Aufgabe

    Der UBS-Konsumindikator ist im Januar aufgrund niedrigerer Immatrikulationen von Neuwagen von 1.42 auf 1.24 Punkte gefallen. Die bessere Stimmung der Detailhändler und Konsumenten noch vor Aufgabe des Mindestkurses verhinderte einen stärkeren Rückgang.

  2. UBS Named Middle East’s Best Bank for Ultra High Net-Worth Clients and Asset Management Services

    Bank Secures Top Regional Recognition in Euromoney’s Private Banking Survey for First Time

  3. Invest ethically with UBS Global Asset Management ETFs

    UBS Global Asset Management launches six UBS IQ Exchange Traded Funds providing investors the opportunity to easily trade ethical, index based investment solutions.

  4. UBS declares quarterly coupon payment on exchange-traded note: AMU

    UBS Investment Bank today announced a coupon payment for the ETRACS Alerian MLP Index ETN (NYSE Arca: “AMU”). The relevant coupon information is provided in the table below. For additional ETRACS information, go to www.etracs.com or download the ETRACS Full ETN List.

  5. UBS bietet Multi-Asset-Portfolio-ETF erstmals mit Währungssicherung in Euro an

    Die UBS AG hat heute den UBS ETF (IE) MAP Balanced 7 SF UCITS ETF (EUR) A-acc am XETRA-Segment der Deutschen Börse gelistet. Damit macht UBS die innovative MAP Balanced 7-Strategie erstmals mit Währungssicherung zum Euro zugänglich. Die Strategie ermöglicht Investoren, mit nur einem ETF in ein diversifiziertes Portfolio aus Aktien, Anleihen und Rohstoffen zu investieren. Dabei sorgt ein ausgefeilter Risikomanagement-Mechanismus dafür, dass in kritischen Marktphasen Gelder in risikolose Barmittel umgeschichtet werden.

  6. Long-Positionierung für europäische Aktien und den US-Dollar in einem Produkt: UBS listet neuen ETF an der Deutschen Börse XETRA

    Die UBS AG hat einen neuen ETF auf Aktien aus der Eurozone am XETRA-Segment der Deutschen Börse gelistet. Das Besondere am UBS ETF (LU) MSCI EMU hedged USD UCITS ETF (USD) A-dis: Er bietet Investoren die Möglichkeit, mit Währungssicherung zum US-Dollar in Aktien aus europäischen Ländern zu investieren. Die eingebaute Währungssicherung in US-Dollar sorgt dabei für einen interessanten Effekt: Der Investor kann mit dem neuen ETF davon profitieren, dass sich europäische Aktien positiv entwickeln – und gleichzeitig auch davon, dass der US-Dollar gegenüber dem Euro aufwertet.