UBS News Alert


Führungswechsel im Bereich Global Equities der Investment Bank von UBS

| Media Releases Global

Mike Stewart zum Global Head of Equities ernannt

Nach dem kürzlichen Vorfall im Zusammenhang mit unautorisierten Handelsgeschäften hat Carsten Kengeter, CEO Investment Bank, heute die Rücktritte von Francois Gouws und Yassine Bouhara als Co-Heads of Global Equities akzeptiert. Die beiden treten zurück, da sie die Gesamtverantwortung für die effektive Führung des Equity-Geschäfts tragen.

Zusätzlich werden als Folge dieses Vorfalls gegen weitere Mitarbeiter im Equities-Bereich geeignete Disziplinarmassnahmen ergriffen. UBS erwartet, dass auch Verantwortliche in anderen Funktionen mit Disziplinarmassnahmen zu rechnen haben.

Wie bereits Ende Juli angekündigt, hat Mike Stewart von Bank of America Merrill Lynch, wo er als Leiter Global Equities tätig war, zu UBS gewechselt. Er übernimmt per sofort die Funktion des alleinigen Global Head of Equities. Mike Stewart verfügt über fundierte Marktkenntnisse und Managementfähigkeiten, die notwendig sind, um eine solide Führung des Geschäfts sicherzustellen und die Strategie von UBS im globalen Aktiengeschäft nahtlos umzusetzen.

Unter den gegebenen Umständen und angesichts der laufenden unabhängigen Untersuchungen können wir zum Vorfall der unautorisierten Handelsgeschäfte zurzeit keine weiteren Angaben machen.

UBS News: http://www.ubs.com/global/de/about_ubs/media/global/releases.html

Kontakt
Schweiz: +41-44-234-85 00
UK: +44-207-567 47 14
Americas: +1-212-882 58 57
APAC: +852-297-1 82 00

URL der Seite: http://www.ubs.com/global/de/about_ubs/media/global/releases/news_display_media_global.html.html/de/2011/10/05/leadership_change.html