UBS News Alert


UBS ernennt neuen Chief Communication Officer

Zürich / Basel | | UBS News

UBS ernennt Michael Willi zum Chief Communication Officer. In seiner neuen Funktion wird Michael Willi direkt dem Group CEO unterstellt sein und die Gesamtverantwortung für die Unternehmens- und die Markenkommunikation tragen. Er wird die Leitung der Bereiche Communications Management, Media Relations, Internal Communications und Brand Management übernehmen. Die Finanzkommunikation wird neu in die Funktion des Group Chief Financial Officer integriert. Michael Willi tritt die Nachfolge von Tom Hill an, der für Group Strategic Advisory und Financial Communications zuständig und dem Group CFO unterstellt sein wird.

Michael Willi ist Ökonom und begann seine Laufbahn 1992 beim Schweizerischen Bankverein. Seitdem hat er verschiedene Führungsfunktionen innerhalb der Unternehmenskommunikation von UBS innegehabt. In jüngster Zeit leitete er das globale Corporate Communications Management von New York aus.