UBS News


Axel Weber wird 2012 zur Wahl in den Verwaltungsrat und ab 2013 als Präsident vorgeschlagen

Zürich/Basel | | Price Sensitive Information

 

Der Verwaltungsrat wird der ordentlichen Generalversammlung vom 3. Mai 2012 vorschlagen, Axel Weber in den Verwaltungsrat zu wählen. Für den Fall seiner Wahl ist er als vollamtlicher Vizepräsident vorgesehen. 2013 wird er als Nachfolger von Kaspar Villiger nominiert werden.

Zürich/Basel, 1. Juli 2011 - Der Verwaltungsrat der UBS AG wird Axel Weber an der ordentlichen Generalversammlung vom 3. Mai 2012 als neues Mitglied des Gremiums vorschlagen. Seine Wahl vorausgesetzt, plant der Verwaltungsrat, ihn zum vollamtlichen Vizepräsidenten zu ernennen. Nach dem ersten Amtsjahr soll er 2013 dann die Nachfolge von Kaspar Villiger antreten.

Axel Weber, Jahrgang 1957, war zwischen 30. April 2004 und 30. April 2011 Präsident der Deutschen Bundesbank. Davor hatte er als Professor für Wirtschaftstheorie und internationale Ökonomie an diversen Universitäten in Deutschland doziert. Zudem war Axel Weber Direktor des Center for Financial Studies in Frankfurt am Main. Er ist Ehrendoktor der Universitäten Duisburg-Essen und Konstanz.

UBS-Verwaltungsratspräsident Kaspar Villiger: «Es freut mich, dass ich mit der Nominierung von Axel Weber eine starke Persönlichkeit von internationalem Format als vollamtlichen Verwaltungsrat und zukünftigen Präsidenten vorstellen kann. Er verfügt über eine ausserordentlich breite Expertise im internationalen Finanz- und Bankwesen sowie stark ausgeprägte Führungserfahrung. Mit seiner Wahl werden eine reibungslose Nachfolge sowie Stabilität sichergestellt. Ich bin überzeugt, dass sein Erfahrungsschatz und seine Fähigkeiten für UBS äusserst wertvoll sein werden.»

Axel Weber sagt zu seiner Nomination: «UBS ist ein dynamischer weltweit tätiger Finanzdienstleister mit traditionellen europäischen Wurzeln. Die Zukunft der Bank mitgestalten zu können ist für mich eine attraktive Perspektive, und ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit dem Verwaltungsrat, dem Management-Team und CEO Oswald Grübel. Dabei müssen Stabilität und eine langfristige strategische Ausrichtung im Zentrum stehen. Der eingeschlagene erfolgreiche Weg, die starke globale Kundenbasis und das ausgewogene Geschäftsmodell sind sehr gute Voraussetzungen.»

UBS AG

Kontakt
Schweiz +41-44-234 85 00

www.ubs.com


Cautionary Statement Regarding Forward-Looking Statements
This release contains statements that constitute “forward-looking statements” as to UBS’s expectations concerning future developments. A number of risks, uncertainties and other important factors could cause actual developments and results to differ materially from UBS’s expectations. These factors include, but are not limited to: future developments in the markets in which UBS operates or to which it is exposed; the effect of possible political, legal and regulatory developments; and UBS’s ability to retain and attract the key employees. In addition, our business and financial performance could be affected by other
factors identified in our past and future filings and reports, including those filed with the US Securities and Exchange Commission (SEC). More detailed information about those factors is set forth in documents furnished by UBS and filings made
by UBS with the SEC, including UBS’s Annual Report on Form 20-F for the year ended 31 December 2010. UBS is not under any obligation to (and expressly disclaims any obligation to) update or alter its forward-looking statements, whether as a result of new information, future events, or otherwise.