UBS News


Traktanden der ordentlichen Generalversammlung der UBS AG vom 14. April 2010

Zürich / Basel | | Price Sensitive Information

Zürich/Basel, 18. März 2010 - UBS AG hat heute die Traktanden der ordentlichen Generalversammlung vom 14. April 2010 an ihre Aktionäre verschickt. Die Traktanden sind folgende:

1. Jahresbericht, Konzernrechnung und Rechnung des Stammhauses für das Geschäftsjahr 2009
Berichte der Revisionsstelle
1.1. Genehmigung des Jahresberichts, der Konzernrechnung und der Rechnung des Stammhauses
1.2. Konsultativabstimmung über den Vergütungsbericht 2009

2. Verwendung des Jahresergebnisses

3. Entlastung der Mitglieder des Verwaltungsrates und der Konzernleitung
3.1. Entlastung für das Geschäftsjahr 2009
3.2. Entlastung für das Geschäftsjahr 2008
3.3. Entlastung für das Geschäftsjahr 2007

4. Anpassung der Statuten an das neue Bucheffektengesetz
Genehmigung der Änderungen von Artikel 4 Abs. 2 und Artikel 6 der Statuten

5. Wahlen
5.1. Bestätigungswahlen Verwaltungsrat
5.1.1. Kaspar Villiger
5.1.2. Sally Bott
5.1.3. Michel Demaré
5.1.4. Rainer-Marc Frey
5.1.5. Bruno Gehrig
5.1.6. Ann F. Godbehere
5.1.7. Axel P. Lehmann
5.1.8. Helmut Panke
5.1.9. William G. Parrett
5.1.10. David Sidwell


Im Fall der Wiederwahl sind Michel Demaré als Vizepräsident und David Sidwell als Senior Independent Director vorgesehen.

5.2. Neuwahl Verwaltungsrat
5.2.1. Wolfgang Mayrhuber

5.3. Bestätigungswahl der Revisionsstelle, Ernst & Young AG, Basel

6. Schaffung von bedingtem Kapital
Genehmigung von Artikel 4a Abs. 4 der Statuten

Im Rahmen der vorausschauenden Planung und Kapitalbewirtschaftung und im Einklang mit den jüngsten regulatorischen Entwicklungen wird die Schaffung von bedingtem Kapital von höchstens CHF 38 000 000 beantragt. Das bedingte Kapital wird gemäss gesetzlichen Bestimmungen zur Lieferung von Aktien bei freiwilliger oder Pflichtausübung von Wandelrechten und / oder Optionsrechten verwendet, welche in Verbindung mit der Ausgabe von Anleihens¬obligationen oder ähnlichen Finanzinstrumenten eingeräumt werden. Bei Zustimmung durch die Aktionäre würde der Verwaltungsrat die Flexibilität erhalten, das Tier-1-Kernkapital der UBS AG um einen Betrag von maximal 10% des zurzeit ausgegebenen Aktienkapitals zu erhöhen.

Die Einladung zur Generalversammlung mit Erläuterungen zu den Traktanden ist auf der UBS-Webseite über folgenden Link abrufbar: www.ubs.com/agm

Die ordentliche Generalversammlung der UBS AG findet am 14. April 2010, um 10.30 Uhr, in der St. Jakobshalle in Basel statt.

Teilnahme von Medienvertretern
Medienvertreter können sich bis spätestens 7. April 2010 zur Teilnahme an der
Generalversammlung der UBS AG anmelden (siehe Einladung Seite 3 (PDF, 61 KB)).

UBS AG