UBS News


Euromoney: UBS ist «Best Global Private Bank»

| About UBS

Der zum ersten Mal verliehene Titel «Best Global Private Bank» geht an UBS, die auch in Westeuropa und anderen Märkten an Spitze der Euromoney-Rangliste liegt.

UBS gewinnt den Titel «Best Global Private Bank» der Fachzeitschrift Euromoney, die im Sommer und Herbst letzten Jahres die Private-Banking-Branche erstmals auf weltweiter Basis untersucht und bewertet hat.

Die Resultate sprechen für UBS, die mit grossem Vorsprung gegenüber ihren Mitbewerbern eine Reihe von Euromoney-Auszeichnungen erhielt, unter anderem auch als «Best Private Bank in Western Europe» sowie auf den Bahamas, Jersey, in Luxemburg, Monaco, Singapur, Taiwan und den Vereinigten Arabischen Emiraten.

Zudem belegt UBS mit ihren Wealth-Management-Dienstleistungen in verschiedenen Kategorien und Regionen den ersten Platz und gilt als beste Anbieterin für internationale Kunden in Westeuropa, Hongkong, Singapur, den Emiraten und den USA. In der Schweiz liegt UBS auf Platz zwei.

Euromoney stützt sich dabei auf Informationen aus der Branche und von UBS selbst. Das Magazin nominierte jene Anbieter, die auch nach Einschätzung von Konkurrenten in gewissen Kunden- und Produktkategorien besonders leistungsfähig sind.

Marcel Rohner
, CEO Wealth Management & Business Banking, kommentiert: «Diese Spitzenplätze sind ein klares Zeichen unserer herausragenden globalen Markstellung in diesem hart umkämpften Geschäft. Sie zeugen auch von den Fähigkeiten und vom Engagement unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Aber die Konkurrenz schläft nicht und sieht sich durch unseren Erfolg herausgefordert. Wir müssen deshalb weiterhin bestrebt sein, uns von allen übrigen Finanzdienstleistern zu differenzieren.»

Die Qualität und Bandbreite der Services seien bei UBS welweit am höchsten, weshalb sie die Auszeichnung als «Best Global Private Bank» gewonnen habe, schreibt Euromoney.

Raoul Weil, Head of Wealth Management International, sagt: «Abgesehen von Euromoney geniessen unsere Dienstleistungen weltweit wachsende Anerkennung, worüber ich mich freue. Doch unser Erfolg gründet auf dem Erfolg unserer Kunden. Unsere Aufgabe wird es daher sein, deren Erwartungen in Zukunft noch zu übertreffen.»

Alain Robert, Head of Wealth Management Switzerland, ergänzt: «Die Euromoney-Erhebung bestätigt, dass wir in einem höchst wettbewerbsintensiven Umfeld ausserordentlich stark positioniert sind. Die Kunden wissen, dass wir Fortschritte gemacht haben und in der Lage sind, ihre Bedürfnisse zu antizipieren. Unser Ziel ist es, neue Massstäbe zu setzen in der Art und Weise, wie Wealth Management erlebt wird.»

Jürg Haller, Head Products & Services: «Wir sind stolz auf die grosse Anzahl Auszeichnungen für unsere Dienstleistungen. Dies zeigt, wie wir den Erfolg unserer Kundenberater aktiv unterstützen. Für uns sind diese Awards ein zusätzlicher Antrieb im Bestreben, unsere Produkte und Dienstleistungen weiter zu entwickeln, um unsere Kunden noch besser zu bedienen.»

Mehr Informationen

Produkte und Dienstleistungen von UBS Wealth Management: