Hebel
Wenig Einsatz, grosse Wirkung

Hebel

Ihr Bedürfnis:
Sie sind ein Anleger mit fundierten Finanzmarktkenntnissen und hoher Risikotoleranz. Und Sie wollen mit wenig Kapitaleinsatz flexibel von einem Trend profitieren – oder Ihr Portfolio absichern.

Unsere Produkte:
Zu den klassischen Hebelinstrumenten gehören die reinen Optionen. Erwartet ein Anleger beispielsweise, dass der Kurs einer Aktie steigt, kann er eine Call-Option auf sie kaufen. Damit erwirbt er das Recht, die Aktie respektive den Basiswert zu einem vorher definierten Preis zu kaufen. Geht er davon aus, dass der Kurs sinkt, fährt er mit einer Put-Option besser. Denn damit erwirbt er das Recht, die Aktie respektive den Basiswert zu einem bestimmten Preis zu verkaufen.

Optionen können nicht nur zu Spekulationszwecken eingesetzt werden. Vor allem Put-Optionen sind auch ein Absicherungsinstrument.

UBS offeriert Ihnen verschiedenste Instrumente, mit denen Sie eine Hebelwirkung erzielen können.

Grafik

Chancen:
Trifft Ihre Markteinschätzung zu, winken Ihnen hohe Renditen. Erwarten Sie eine Baisse, können Sie Ihr Portfolio auch absichern.

Risiken:
Wer in Hebelprodukte investiert, muss sich allerdings des erhöhten Risikos bewusst sein. Je nach Instrument kann bei falscher Markteinschätzung der Gesamtverlust des eingesetzten Kapitals drohen.

Wichtigste Produkttypen:

  • Call Warrants

  • Put Warrants

  • UBS Währungszertifikate

  • UBS Edelmetall Key

  • Longy/Shorty