Die wichtigsten Fragen zu
strukturierten Produkten
Was Sie unbedingt wissen sollten

Welche Markterwartungen und Bedürfnisse habe ich?
Voraussetzung, um das passende Produkt zu finden, ist, dass Sie eine klare Marktmeinung haben. Und Sie müssen Ihre Bedürfnisse und Ihr Risikoprofil kennen.

Wie verhält sich der Basiswert?
Wie hoch die Auszahlung am Ende der Laufzeit ausfällt, hängt nicht nur von der Produktstruktur ab, sondern auch von der Entwicklung des Basiswerts. Informieren Sie sich deshalb über die Eigenschaften und das Entwicklungspotenzial des Basiswerts.

Was geschieht am Ende der Laufzeit?
Strukturierte Produkte legen genau und transparent fest, welchen Betrag man bei welchem Marktszenario am Ende der Laufzeit ausbezahlt erhält. Dieses Auszahlungsprofil wird meist grafisch in einem Auszahlungsdiagramm dargestellt, dem so genannten Pay-off-Diagramm.

Entspricht die Laufzeit meinem Anlagehorizont?
Mit Ausnahme von strukturierten Produkten mit Open-end-Strukturen weisen die meisten Produkte eine feste Laufzeit auf. Diese sollte mit Ihrem Anlagehorizont vereinbar sein. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Kundenberater, ob und wie ein strukturiertes Produkte nach Ablauf der Laufzeit erneuert werden kann.

Welches Risiko bringt ein strukturiertes Produkt mit sich?
Die Produktkategorisierung von UBS gibt Aufschluss darüber, welcher der vier Risikokategorien ein Produkt zugeteilt ist, wobei es grosse Unterschiede innerhalb einer Kategorie gibt. Informieren Sie sich bei Ihrem Kundenberater im Detail über die Risiken jedes Produkts. Die Erfahrung zeigt, dass Anleger dazu neigen, die Risiken von Produkten, die hohe Renditechancen bieten, zu unterschätzen.

 strukturierten Produkten