UBS Opportunity Portfolio

Renditepotenzial maximieren dank einer innovativen und aktiv verwalteten Anlagelösung

Sie haben eine unternehmerische Einstellung und ehrgeizige Ansprüche. Sie wollen Anlagechancen auf den globalen Märkten wahrnehmen und sind bereit, mögliche Kursverluste in Kauf zu nehmen. Sie sind sich voll und ganz der Tatsache bewusst, dass Anlagen auf kurze Sicht nicht immer rentabel sein können. Zudem haben Sie einen längerfristigen Anlagehorizont und ziehen es vor, in einem stark diversifizierten Portfolio aus verschiedenen Anlageklassen mit flexibler Vermögensallokation investiert zu sein (keine Benchmark).

Das UBS Opportunity Portfolio ist für Anleger konzipiert, die Kapitalwachstum bei hohem Risikoprofil und längerfristigem Anlagehorizont anstreben. Mit dieser hochmodernen Anlagelösung können wir Ihre ehrgeizigen Ansprüche in Ihrer bevorzugten Referenzwährung (CHF, EUR und USD) erfüllen. Das UBS Opportunity Portfolio ist ein innovatives und aktiv verwaltetes diskretionäres Mandat mit einem Risikoniveau ähnlich dem eines globalen Aktienportfolios, das ausschliesslich Privatkunden von UBS angeboten wird. Es zielt auf eine Maximierung der Rendite und eine Outperformance gegenüber dem globalen Aktienmarkt, indem es globale Anlagechancen identifiziert und ausgefeilte Finanztechniken (Financial Engineering) einsetzt. Der Risikohorizont entspricht dabei in etwa dem des globalen Aktienmarktes bei einem Anlagehorizont von drei bis fünf Jahren.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Nutzung globaler Anlagechancen: Profitieren Sie von den Möglichkeiten eines uneingeschränkten globalen Anlageuniversums, welches die besten Analysen und Anlagethemen von UBS beinhaltet.

  • Exklusive Anlagemöglichkeit: Nutzen Sie den Vorteil der Möglichkeit, das Risiko-Rendite-Profil Ihres Portfolios zu skalieren bzw. zu verbessern, indem Instrumente mit Hebelwirkung eingesetzt werden. Dieser Prozess des Financial Engineering war bisher privaten Anlegern nicht zugänglich.

  • Ausgezeichneter Mehrwert: Profitieren Sie von möglichen Überschussrenditen gegenüber globalen Aktien bei einem ähnlichen Risikoniveau über einen Anlagehorizont von drei bis fünf Jahren.