UBS Absolute Return Funds

Ziel: Positive Rendite in jedem Marktumfeld

Viele Anleger sind heute gegenüber traditionellen Anlagen in Aktien und Anleihen aufgrund der hohen Kursschwankungen der letzten Jahre vorsichtig. Gleichzeitig suchen sie aber ein höheres Renditepotenzial im Vergleich zu einer Geldmarktanlage. Die UBS Absolute Return Funds sind für diese Anleger genau das Richtige.

UBS Absolute Return Funds werden stets mit Blick auf konkrete Renditeziele verwaltet, wobei die Wertschwankungen so gering wie möglich gehalten werden. Wie bei allen anderen Anlagen kann das Verlustrisiko jedoch nicht ausgeschlossen werden. Dieses wird aber mit modernsten Methoden des Risikomanagements unter Kontrolle gehalten. Die Fonds werden unabhängig von einer Benchmark verwaltet, weshalb es keine feste Asset Allocation gibt. Die Fondsmanager können somit rasch auf Marktentwicklungen reagieren und weltweit die grösstmögliche Zahl von Anlagechancen nutzen.

UBS Absolute Return Funds diversifizieren ihre Anlagen international über die traditionellen Anlagekategorien Geldmarktpapiere, Anleihen und Aktien sowie über verschiedene Währungen hinweg, wobei auch Derivate eingesetzt werden.

Die wichtigsten Vorteile von UBS Absolute Return Funds:

  • Transparente, nicht benchmarkorientierte Absolute-Return-Ziele

  • Sehr aktives Fondsmanagement und globale Diversifikation

  • Innovative Techniken, die das Gewinnpotenzial unter allen Marktbedingungen ausschöpfen