Single Euro Payments Area (SEPA)
Euro-Zahlungen einfacher und günstiger

Single Euro Payments Area (SEPA)

Mit SEPA besteht seit 28. Januar 2008 ein einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum für Überweisungen (SEPA Credit Transfer) in den  SEPA-Ländern. Im November 2009 fiel bei UBS auch der Startschuss für das SEPA Basislastschriftverfahren (SEPA Core Direct Debit), im November 2010 wurde dann das SEPA Firmenlastschiftverfahren (SEPA B2B Direct Debit) in die Produktepalette aufgenommen. SEPA umfasst heute insgesamt über 32 Länder* in ganz Europa, d.h. alle Mitgliedsstaaten der Europäischen Union (EU) und des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) sowie die Schweiz und Monaco.

Das Wichtigste zu SEPA

Weitere Informationen

* Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Grossbritannien, Irland, Island, Italien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Monaco, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Schweiz, Slowakische Republik, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, Zypern.