UBS Kreditkarten mit PIN-Funktion

Alle ab Mitte Februar 2011 ausgestellten UBS Kreditkarten sind mit modernster Chip-Technologie und PIN-Funktion ausgestattet. So wird der Zahlvorgang noch sicherer und gleichzeitig einfacher und schneller.

Mit Ihrer neuen Karte werden Sie bei den meisten Verkaufspunkten dazu aufgefordert, Ihren PIN-Code einzugeben anstatt einen Verkaufsbeleg zu unterzeichnen. Nur vereinzelt müssen Sie die Zahlung noch mit Ihrer Unterschrift bestätigen.

Was ist eine UBS Kreditkarte mit PIN-Funktion?
Beim Einsatz der Karte mit PIN-Funktion ist beim Bezahlen in der Regel die Eingabe des PIN-Codes erforderlich (anstelle der Unterschrift). Bisher musste der PIN-Code ausschliesslich für Automatenbezüge (Bancomat, SBB-Ticketautomat, Parkingkasse) und zum Tanken verwendet werden. Neu gilt der gleiche PIN-Code für alle Zahlungen mit der Karte, also z.B. auch für Einkäufe in Geschäften, Supermärkten und Warenhäusern.

Welche Vorteile hat die PIN-Funktion für mich?
Das Bezahlen mit PIN-Code ist sicherer und gleichzeitig schneller als mit Unterschrift. Die Abwicklung ist genauso einfach, wie man es von der Maestro Card kennt. Speziell die Einkäufe des täglichen Bedarfs im Supermarkt oder Warenhaus wickeln Sie in Sekundenschnelle ab, was die Wartezeit an der Kasse verkürzt.

Wie bezahle ich mit der PIN-Funktion resp. mit dem PIN-Code?
Immer mehr Händler setzen Zahlterminals der neuesten Generation ein – sowohl in der Schweiz als auch im Ausland. Wenn Sie an diesen Verkaufspunkten mit Ihrer UBS Kreditkarte bezahlen, werden Sie aufgefordert, Ihren PIN-Code einzugeben. Die Bezahlung mit Unterschrift ist dann nicht möglich.
Es ist deshalb wichtig, dass Sie Ihren PIN-Code kennen, damit Sie Ihre UBS Kreditkarte jederzeit und überall einsetzen können.

Kann ich wahlweise auch mit Unterschrift bezahlen?
Nein, wenn am Verkaufspunkt Ihr PIN-Code verlangt wird, müssen Sie diesen zwingend eingeben. Sonst kann die Zahlung nicht abgewickelt werden.
Es kann jedoch vorkommen, dass Sie eine Zahlung noch mit Unterschrift bestätigt müssen (in Ländern mit geringer PIN-Abdeckung oder an Zahlterminals der älteren Generation). Unterschreiben Sie dann einfach den Verkaufsbeleg.

Was muss ich beim Umgang mit dem PIN-Code beachten?
Die Verwendung des PIN-Codes ist sicher, wenn Sie folgende Regeln beachten:

  • PIN-Code merken und nie zusammen mit der Karte aufbewahren oder auf dieser notieren.

  • Code an einem Geldautomaten in der Schweiz ändern. Keine leicht zu ermittelnden Zahlenkombinationen wie Geburtsdaten, Telefon- oder Autonummern verwenden.

  • Bei der PIN-Eingabe nicht beobachten lassen und Code niemals an Dritte weitergeben (auch nicht UBS-Mitarbeitenden, der Polizei oder öffentlichen Ämtern).

  • Bei Verlust oder Diebstahl Ihrer Kreditkarte sofort unseren 24h-Kundendienst benachrichtigen (auch per R-Gespräch/Collect Call möglich): Tel. +41-44-828 31 35.