Individuell vorsorgen in der Säule 3b – mit dem Konto Freie Vorsorge.

Erreichen Sie Ihre langfristigen Sparpläne mit unserem Vorsorgekonto der Säule 3b. Sichern Sie sich so nicht nur einen komfortablen Ruhestand – erfüllen Sie sich auch Ihre Wünsche, wie zum Beispiel die Finanzierung eines Eigenheims.

So funktioniert das Konto Freie Vorsorge 3b

Das Konto Freie Vorsorge 3b ermöglicht Ihnen als Inhaber eines Fiscakontos mehr für Ihre individuelle Vorsorge zu tun. Eigenverantwortliches Handeln belohnen wir mit einem Vorzugszinssatz. Die Einzahlungen sind nicht steuerprivilegiert und müssen im gleichen Kalenderjahr erfolgen.

Ihre Vorteile mit dem Vorsorgekonto 3b

  • Attraktiver Vorzugszinssatz des Fiscakontos
  • Bezug des Guthabens ist jederzeit möglich
  • Wohneigentum finanzieren mit Vorsorgeguthaben
  • Kostenlose Kontoführung

 

Detaillierte Informationen finden Sie auf unserem Produktemerkblatt Konto Freie Vorsorge (PDF, 138 KB). Als bestehender Kunde mit E-Banking Vertrag können Sie Ihr Vorsorgekonto direkt online eröffnen.

Wenn Sie Ihre Ertragschancen in der Säule 3b steigern möchten, ist das Vorsorgedepot Säule 3b mit einem Vitainvest Anlagefonds die optimale Ergänzung zu Ihrem Vorsorgekonto 3b.

Mit der privaten Vorsorge der 3. Säule können Sie gezielt die Leistungen aus der 1. und der 2. Säule erweitern und allfällige Einkommenslücken ausgleichen. In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie umfassend zu Ihrer individuellen Lebenssituation und finden gemeinsam die passende Vorsorgelösung für Sie.

Gut zu wissen

Den Sparbetrag können Sie zusätzlich erhöhen. Übertragen Sie dazu Ihr gesamtes Vorsorgeguthaben einer anderen Einrichtung der Säule 3a auf Ihr UBS Fiscakonto. So dürfen Sie im gleichen Kalenderjahr das Zweifache dieses Betrages in Ihre Freie Vorsorge 3b einzahlen.  

Bezugsmöglichkeiten

Möchten Sie Ihr Guthaben beziehen, wird zwischen einem ordentlichen und einem ausserordentlichen Bezug unterschieden. Bei einem ordentlichen Bezug bleiben Ihnen alle Vorzugskonditionen erhalten. Alle anderen Bezüge gelten als ausserordentliche Bezüge. In diesen Fällen werden Ihnen rückwirkend die gutgeschriebenen Zinsen reduziert sowie allfällige Ausgabekommissionen und Depotgebühren nachbelastet.

Auf ordentlichem Weg können Sie Ihr Guthaben beziehen, wenn Sie:

  • das AHV Rentenalter erreichen oder fünf Jahre davor
  • selbstgenutztes Wohneigentum finanzieren
  • eine Hypothek auf selbstgenutztes Wohneigentum zurückzahlen
  • sich beruflich selbständig machen wollen und sich keiner Pensionskasse anschliessen
  • die Schweiz endgültig verlassen
  • eine ganze Invalidenrente der Eidgenössischen Invalidenversicherung beziehen
  • sich in eine steuerbefreite Vorsorgeeinrichtung einkaufen
  • Ihre Ersparnisse ins Fiscakonto einzahlen

Produktemerkblatt

Weitere Themen rund um Ihre Vorsorge 

Zählen Sie auf unser Fachwissen. Wir bieten Ihnen wichtige Informationen zu weiteren Aspekten der privaten Vorsorge. Bleiben Fragen offen, klären wir diese gerne in einem persönlichen Gespräch. 


* Gratisnummer. Ausnahmen: Preisaufschlag bei Telekomanbietern möglich, wenn die Anrufe von einem Mobiltelefon, von einer Telefonkabine oder vom Ausland erfolgen.