Neuer UBS Strategiefonds

Vorsichtigen Anlegern bietet UBS eine vielversprechende Vermögensverwaltungslösung.

19.03.2014

Strategiefonds eignen sich in fast allen Situationen als Basisanlage. Sie sind breit diversifiziert und werden nach allen Regeln der Kunst verwaltet. Seit Kurzem bietet UBS in ihrer Palette an Strategiefonds auch das Risikoprofil «Einkommen» an (86 Prozent Anleihen und 14 Prozent Aktien), neben den bereits bekannten fünf Risikoprofilen «Festverzinslich», «Rendite», «Ausgewogen», «Aktien» und «Wachstum». Das jüngste Mitglied der Strategiefondsfamilie kommt in Frage für vorsichtige Anleger, die auf Zinsen und Dividenden setzen und dabei auch bereit sind, zusätzliche Risiken einzugehen, um von dem Aufwärtspotenzial an den Aktienmärkten zu profitieren. 

Mehr Informationen zu den Strategiefonds finden Sie auf:


Lesen Sie dazu auch das Interview mit Marc Both, Manager der UBS Strategiefonds: