Verkaufen und Vererben

Erwägen Sie den Verkauf Ihres Eigenheims? Möchten Sie Ihr Haus oder Ihre Wohnung vererben? Eine frühzeitige Planung kann sich auszahlen. Wir unterstützen Sie mit Informationen zu Themen wie: Umgang mit der Hypothek, Abgaben und Steuern sowie Überbrückungsfinanzierung.

Machen Sie sich rechtzeitig bewusst, was bei Verkauf oder Vererbung für Sie relevant werden kann:

  1. Eigenheim verkaufen: Welche Aspekte sind kosten- und steuerrelevant?
  2. Vererbung Ihrer Immobilie planen: Welche Punkte sollten Sie beachten?
  3. Hypothek übertragen oder auflösen: Welche Möglichkeiten gibt es?

1. Eigenheim verkaufen

Ihr Eigenheim entspricht in Grösse und Ausstattung nicht mehr Ihren Bedürfnissen? Leiten Sie den Verkauf oder Wechsel Ihres Wohneigentums frühzeitig in die Wege. Wir unterstützen Sie bei allen Themen, die dabei für Sie wichtig werden.  

Wert Ihres Eigenheims schätzen

Lassen Sie vor dem Verkauf den Wert Ihrer Immobilie prüfen. Bei der Bewertung sind Eckdaten wie Baujahr, Zustand, Grundstücksfläche, aber auch die Standortqualität und die umliegende Infrastruktur zentral.

Immobilie inserieren

Sie möchten Ihr Haus oder Ihre Wohnung verkaufen? Als Kunde von UBS inserieren Sie auf den Immobilienportalen von UBS und Homegate zu Vorzugskonditionen.

Finanzierung überbrücken

Sie haben Ihr neues Traumobjekt gefunden und Ihr bisheriges Eigenheim noch nicht verkauft? Sprechen Sie mit uns über die Möglichkeiten einer Überbrückungsfinanzierung. 

Steuern berücksichtigen

Wechselt eine Immobilie den Besitzer, fallen Steuern an. Erzielen Sie mit dem Verkauf Ihres Eigenheims einen Gewinn, wird eine Grundstückgewinnsteuer erhoben. Diese Abgabe lässt sich bei Erwerb von neuem Wohneigentum in der Regel aufschieben. Die Fristen für diese Ersatzbeschaffung sind kantonal geregelt.

Kosten, die im Lebenszyklus eines Einfamilienhauses erfahrungsgemäss anfallen.

2. Vererbung Ihrer Immobilie planen

Möchten Sie Ihr Wohneigentum zu einem späteren Zeitpunkt an Ihre Kinder weitergeben? Gemeinsam mit Ihnen planen wir rechtzeitig die wichtigsten Schritte und beraten Sie gerne zu zentralen Themen wie:

Beziehen Sie Ihre Erben frühzeitig und aktiv in Ihre Planung ein. In einem persönlichen Beratungsgespräch erläutern wir Ihnen die Finanzierungsregeln, die für Ihre Nachkommen relevant sein werden und berechnen die Tragbarkeit für die künftigen Wohnungs- oder Hausbesitzer.

3. Hypothek übertragen oder auflösen

Verkaufen oder vererben Sie Ihr Wohneigentum, kann Ihre Hypothek je nach Situation übertragen oder aufgelöst werden. Gemeinsam prüfen wir folgende Möglichkeiten:  

  • Übertrag der Hypothek an einen neuen Käufer
  • Übernahme der Hypothek auf ein neues Objekt
  • Vorzeitige Auflösung der Hypothek (Kosten beachten)

Ihre nächsten Schritte


Weitere Beratungsthemen


Haben Sie Fragen zum Wert Ihres Eigenheims, zu Möglichkeiten der Überbrückungsfinanzierung beim Eigenheimwechsel oder zu Aspekten, die bei der Vererbung oder Schenkung Ihres Wohneigentums relevant werden? Wir unterstützen Sie mit unserer Erfahrung.

* Gratisnummer. Ausnahmen: Preisaufschlag bei Telekomanbietern möglich, wenn die Anrufe von einem Mobiltelefon, von einer Telefonkabine oder vom Ausland erfolgen.