Finanzielle Tragbarkeit des Eigenheims von Familie Bucher.

Roman und Sarah Bucher wollen ein Einfamilienhaus für ihre junge Familie kaufen. Der Immobilienwert von 1 000 000 Franken wird mit 25% Eigenkapital und 75% Fremdkapital finanziert.

Um die finanzielle Tragbarkeit langfristig zu gewährleisten, sollten die anfallenden Kosten für ihr Eigenheim 33% des Bruttoeinkommens nicht übersteigen. Für die Buchers berechnet sich die Tragbarkeit wie folgt:


Zahlenangaben pro Jahr, ausser anders vermerkt.

Die finanzielle Tragbarkeit ist mit 30% gegeben.