UBS Kontokorrentkredit
Maximale Flexibilität für Höhe und Laufzeit

Auf dem UBS Kontokorrent werden Zahlungen aus Ihrem Geschäftsverkehr mit laufendem Saldoausweis chronologisch und fortwährend verbucht. Es wird deshalb auch als laufende Rechnung bezeichnet. Mit dem UBS Kontokorrentkredit können Sie jederzeit und uneingeschränkt über Ihr Guthaben und über die Mittel innerhalb der Kreditlimite verfügen.

Die Konditionen im Überblick:

  • Variabler Zinssatz.

  • Kann jederzeit den aktuellen Bedingungen auf dem Geld- und Kapitalmarkt angepasst werden.

  • Wird individuell festgelegt und hängt von der Kundenbonität ab.

  • Reduzierter Zinssatz, wenn Sie kurante Sicherheiten, z.B. in Form von Wertschriften, zur Verfügung stellen.

  • Nebst Zins ist eine Kreditkommission von 1/4% pro Quartal zu leisten.

Detailinformationen:

  • Benutzbare Währungen sind Schweizer Franken und alle gängigen Fremdwährungen.

  • Mindestbetrag: kein Mindestbetrag.

  • Laufzeit/Befristung: keine spezielle.

  • Kündigung: jederzeit gegenseitig mit sofortiger Wirkung.

  • Kontoabschlüsse: vierteljährlich per Quartalsende (März, Juni, September, Dezember).

  • Das Abschlussbetreffnis läuft auf dem UBS Kontokorrent auf, d.h., sowohl Guthaben- als auch Kreditzinsen und -kommissionen werden per Abschlusstermin automatisch dem Guthaben bzw. der Kreditschuld zugeschlagen oder davon abgezogen.

  • Die Auszahlung erfolgt nach Vorliegen sämtlicher Kreditakten gemäss vertraglicher Vereinbarung.

  • Rückzahlung erfolgt gemäss vertraglicher Vereinbarung oder frei aufgrund des jeweiligen Kreditbedarfs.

  • Nutzen: flexible Anpassung an den jeweiligen Kreditbedarf. Berechnung der Abschlussbetreffnisse auf der effektiven Kreditschuld. Benützbar in Schweizer Franken und in allen gängigen Fremdwährungen.