Management-/Leveraged Buyout

Management-/Leveraged Buyout

UBS unterstützt aktiv Management Buyouts (MBO), Management Buyins (MBI) und Leveraged Buyouts (LBO) in der Schweiz, dies beispielsweise im Rahmen einer Nachfolgeregelung oder des Verkaufs einer Firma. Während das Management und/oder Finanzinvestoren das unternehmerische Risiko in Form von Eigenkapital tragen, arrangiert UBS das erforderliche Fremdkapital.

Bei Bedarf vermitteln wir auch Kontakte zu möglichen Mezzanine- und/oder (zusätzlichen) Eigenkapitalinvestoren.

Bei grösseren Finanzierungsvolumen kann UBS auch als Arranger, Underwriter und Agent für syndizierte Buyout-Finanzierungen auftreten.

Wesentliche Voraussetzungen:

  • Transaktionsübliche (teilweise externe) Sorgfaltsprüfung ("Due Diligence")
  • Relativ stabile Ertragssituation und gut prognostizierbare Free Cash Flows

  • Unternehmen mit vergleichsweise geringer Zyklizität

  • Etablierte Produkt-/Marktposition

  • Erfahrenes Management mit einem ausgewiesenen "Track Record"

  • Angemessener Eigenkapitalanteil