Energiezukunft Schweiz

Die Energiebranche der Schweiz steht vor bedeutenden Herausforderungen: Hohe Erneuerungs- und Erweiterungsinvestitionen von über CHF 30 Mrd. bis 2035 sowie die Stilllegung von bestehenden Kernkraftwerken am Ende ihrer Betriebsdauer sind nur einige Beispiele. Die «Energiewende» wird während der kommenden Jahre zu einem hohen Investitionsbedarf führen.

Anlagelösung

UBS bietet institutionellen Investoren erstmals Zugang zu einem diversifizierten Portfolio von Infrastrukturanlagen und Gesellschaften im Bereich der erneuerbaren Energien und der Energieeffizienz in der Schweiz.

Holzheizwerke bieten Potenzial

Ein Beispiel für solche Projekte sind Holzheizwerke, die Wohn- und Geschäftsimmobilien mit CO2-neutraler Wärme beliefern. Eines dieser Holzheizwerke steht in Göschenen. Über ein Fernwärmenetz gelangt die Wärme bis nach Andermatt. Im aufstrebenden Tourismusort werden in Zukunft selbst Luxushotels ihre Zimmer und Wellness-Anlagen auf diese umweltfreundliche Art beheizen.

Erfahren Sie mehr über das innovative Holzheizwerk in Göschenen, das auch Andermatt mit umweltfreundlicher Wärme versorgen wird.

Video